Musicgarden – Carmen

Parkinsong Duets, Volume 2
Stattegg 2019

carmen-simple2

Parkinsong Duets digitally released the fírst Single from its Volume 2, out in 2022, coinciding with the World Parkinson Congress 2022 in Barcelona, Spain.

Georges Bizet’s Carmen, performed by Musicgarden in an adaptation by Kurt Strohmeier, with lyrics by Xenia Strunz

Available for Download at cdBaby | YouTube | Amazon | Apple | Spotify and other digital outlets.

 

Carmen (Bonustrack)

Parkinsong Duets bonus track, performed by Musicgarden
(Kurt Strohmeier and Xenia)

Music by Georges Bizet
Adaptation by Kurt Strohmeier
Lyrics by Xenia Strunz

Xenia-Lyrics-2019-04-01-09-15-23

Cover design by Gerald Ganglbauer
Photography by Werner Kmetitsch from “Carmen” at Opera Graz

Eros Bresolin

Eros-Bresolin-Ewa Maciejczyk - 1
Eros Bresolin | Photo: Ewa Maciejczyk

Help raise money for Parkinson’s and get yourself some great music at the same time. It’s a WIN WIN.

One of the tracks is mine. It is called “Park You Too”. I was approached by Gerald Ganglbauer to see if I would like to include “Park You Too” in this album, but there was one condition.

I had to convert the track to a DUET where one person has Parkinsons and the other doesn’t.

Well I knew which one I was, so I needed to find someone that did not have Parkinsons.

Julia Jockelson came to the rescue and our new version of “Park You Too” was added to the album called “Gerald Ganglbauer’s Parkinsong Duets”.

If you would like to buy this CD [in the UK], please message me.

Thanks for listening.

Radio AGORA Obzorja

agora-logo

AGORA Obzorja ist ein besonderes Programmangebot für unsere slowenischsprachige Community, das von unserem Redaktionsteam mit täglich aktuellen Beiträgen und interessanten Studiogästen gestaltet wird.

Radio Soundportal

soundportal
Soundportal on air

Graz, 11. April 2019
Welt Parkinson Tag (Austrian Radio Station)

FM4 Morning Show

FM4 Morning Show

With Stuart Freeman & Paul Pant

Vienna, 11. April 2019
World Parkinson’s Day

Die Presse

Parkinson weltweit im Radio

Projekt. Gerald Ganglbauer will mit Songs gegen die Krankheit kämpfen.

logo_start

Graz/Wien. Den Einfall, berichtet Gerald Ganglbauer, habe er auf dem Weltparkinsonkongress in Portland 2016 gehabt: „Dort kam mir die Idee, dass Rockstars mit uns Betroffenen gemeinsam Duette singen könnten, um der Welt zu demonstrieren, dass wir Kranken immer noch Menschen sind.“

Ganglbauer, Autor, Herausgeber von Literaturzeitschriften und ehemaliger Teilzeit-Australier, entwickelte eine „coole Website“, um sein Projekt vorzustellen, „und erwartete, dass sich sofort Tausende beteiligen würden, wie damals im Jahr 1984, als Bob Geldof Band Aid auf die Beine stellte.“ Ganz so leicht ging es dann nicht: Zwei Jahre dauerte es, bis Ganglbauer, selbst Parkinson-Patient, seine Musiker zusammen hatte. Die Künstler, die sich für ihn gemeinsam mit Parkinson-Betroffenen ins Tonstudio begaben, kommen aus vielen Stilrichtungen, von Singer-Songwritern wie Jörg Veselka bis zu Rockbands wie Badhoven oder den Grazer Formationen Spring and the Land und The Base. Ihnen gemeinsam sei „ihre Leidenschaft für Musik und Anteilnahme an unserem Schicksal“.

Am morgigen Welt-Parkinson-Tag sollen nun die entstandenen „Parkinsonduets“ im Radio gespielt werden. Ganglbauers Ziel ist, dass sich weltweit Betroffene bei ihren (vorinformierten) Radiostationen einen Song aus dem online erhältlichen Album wünschen. Damit „klatschen wir gleich drei Fliegen mit einem Streich“: Das Album werde gekauft, durch das Airplay die Botschaft verbreitet, die anfallenden Tantiemen gehen an den Verein Parkisonline.

Selbst erhielt der Grazer die Diagnose Parkinson übrigens 2006, da war er 48 Jahre alt. „Ich dachte erst, dass sich nur das Alter bemerkbar machte, als meinen Freunden erste Symptome auffielen. Wie die meisten, denen man sagt sie hätten frühen Parkinson, verweigerte ich anfangs die Diagnose.“ Mittlerweile ist er Botschafter für Parkinson-Selbsthilfegruppen. (tes)

(“Die Presse”, Print-Ausgabe, 10.04.2019)

Print Media

starkstrom-logo

Stark!Strom – das neue österreichische Rock & Metal Magazin, Wien
04/04/2019, Posting, später auch Review im Printmagazin
www.starkstrom.live

 

Die Presse, Schaufenster, Menschen
09/04/2019 online, 10/04/2019 print
www.diepresse.at